Der Moment, wenn der Partner den Antrag macht und einem klar wird, dass nun bald die Hochzeit steigt, bleibt meist für immer im Kopf. Die Planung der Hochzeit ist eine Zeit, in der beide zukünftigen Ehepartner gefragt sind. Natürlich gibt es die Möglichkeit, die Hochzeit im kleinen Kreis zu feiern oder vielleicht sogar ganz allein auf das Standesamt zu gehen. Sehr beliebt sind aber auch die großen Hochzeiten mit vielen Gästen und oft sogar ganz in Weiß. Sie haben hier die verschiedensten Möglichkeiten für die Ausrichtung der Hochzeit. Sie können ein Thema auswählen, tolle Gestaltungsvarianten für die Location in Angriff nehmen oder auch alles in die Hände der Trauzeugen geben. Viele Paare lassen es sich aber nicht nehmen, dennoch eine eigene Einladungskarte zu verschicken. Bei der Planung und Zusammenstellung der Gästeliste zeigt sich meist erst, wie viele Menschen man wirklich einladen möchte. Schnell gehen die Pläne, die Karte selbst zu gestalten und vielleicht sogar zu basteln, den Bach herunter. Fehlende Zeit und Muße sorgen dafür, dass genau diese Vorstellungen weniger eintreten, dafür gibt es aber auch andere tolle Möglichkeiten, um eine Hochzeitskarte mit wenig Aufwand zu gestalten. Eine sehr gute Idee ist es, sich an eine Druckerei zu wenden, die eine Online-Gestaltung möglich macht.

Wie funktioniert die Gestaltung der Einladungskarte?

Im Prinzip kann man sagen, dass nur wenige Schritte notwendig sind, um die Gestaltung der Hochzeitskarte fertigzustellen. Das geht schnell, die Ergebnisse können sich aber durchaus sehen lassen. Empfehlenswert ist es, vor der Gestaltung bereits auf die Suche nach dem passenden Bild zu gehen, das die Karte zieren soll. Dieses Bild steht im Zentrum beim Design und zeigt das glückliche Paar. Auch Gedanken über die Farben und Muster sollte sich das Paar schon machen, ebenso wie über die Worte, die in der Karte zu finden sind. Sehr beliebt sind kleine Gedichte, die wir sehr gerne für Sie zusammenstellen. Sind alle wichtigen Grundlagen zusammengetragen, geht es auch schon los mit der Gestaltung.

  1. Auswahl der Karte

Die Auswahl der Karte, der Art sowie der Farben und der Designs macht besonders viel Spaß. Hier können Sie den persönlichen Wünschen freien Lauf lassen und sich auf die Suche nach einer Variante machen, die zu Ihnen passt.

  1. Gestaltung der Karte

Nun werden Bild und die Texte angeordnet. Lassen Sie sich dafür ruhig Zeit, denn nur so ist es möglich, dass Sie auch mit dem Ergebnis wirklich zufrieden sind.

  1. In Druck geben

Im dritten Schritt wird die Karte dann auch schon in Druck gegeben und das Paar braucht nicht mehr lang bis auf die Auslieferung warten. Tatsächlich dauert es oft nur wenige Tage, bis die Karten im Briekasten liegen und weiterverschickt werden können.

Share This